Wie schön wäre es doch einen kleinen Ethanol-Kamin im Wohnzimmer zu haben. Man besäße eine Wärmequelle zusätzlich und kann kalte Winterabende vor einem flackernden Feuer verbringen. Auch die Bedienbarkeit ist viel leichter, als bei einem normalen Kamin mit Schornstein. Einfach das flüssige Ethanol in die dafür vorgesehene Schale geben, anzünden und schon brennt das Feuer